Stellungnahme

zur derzeitigen Problematik

der Fipronilbelastungen

von Eiern und Eierprodukten

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden und Kundinnen, 

aus gegebenem Anlass möchten wir zur derzeitigen Problematik der Fipronilbelastungen von Eiern und Eiprodukten Position beziehen:

Viele holländische und norddeutsche Legehühner- und Junghühneraufzuchtställe haben von einem verbotenen Insektizid Gebrauch gemacht, auf welches nun nachweislich Rückstände in Hühnerfett und auch in Eiern zurückzuführen ist.

In unserem Import- und Großhandelsunternehmen kaufen und verkaufen wir frische, geschälte, gekochte, sowie verarbeitete Eier nur aus geprüften Legebetrieben. In Stellungnahmen von unseren Geschäftspartnern wie Eierland, Eipro, Gutscher Hardthof, sowie der Hühnerhof Müller in Gerlingen, bestätigen diese kein Fipronil verwendet zu haben und ihre Ware damit rückstandsfrei und unbedenklich zum Verzehr geeignet ist.

Als Import- und Großhandelsunternehmen sehen wir uns stets in der Verantwortung Ware mit höchster Qualität zu vermarkten. Dazu gehört für uns auch das genauste Überprüfen und Auswählen unserer Lieferanten, um Ihnen diesen hohen Standard gewährleisten zu können.

Wir versichern Ihnen die derzeitige Lage ganz genau zu beobachten, um bei Bedarf entsprechend zügig reagieren zu können. 

Falls sie weitere Fragen, Anregungen oder Wünsche diesbezüglich haben, zögern sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

29.06.2017 Staiger's Frische aus der Region

Bei unserer Rohware setzen wir schon immer auf regionale Erzeuger (so lange wie möglich und so viel wie möglich) - nun können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner Légumes in Esslingen auch

SCHNITTWARE AUS REGIONALEM ANBAU

anbieten.

Ab sofort erhalten Sie bei uns

Lollo Rosso / Bionda

Eichblattsalat rot / grün

Salatmischung Exquisit

Staiger's Sommersalat

Eissalat

Endivien

Rot- und Weisskraut

in allen Schnittarten ausschliesslich aus Rohware von

Gemüsebau Schäffer aus Köngen

07.04.2017 Spargelhof Schulze Faxaktion

Auf diesen Bildern sehen sie die angebotenen Spargel der Schulze-Faxaktion! Top-Frische Ware zum günstigen Preis! Ideal für einen Samstagsknüller zum Ferienanfang! Der dünne 8+ Spargel eignet sich auch hervorragend zum Grillen!

24.03.2017 Info`s über Cubio (Zimtkartoffel)

Bei uns ist sie nicht gerade bekannt, kein Wunder bei dem Aussehen! Unförmig, knorpelig und etwas an Kartoffeln erinnernd, kann sie keine EU-normfähige Einheitsgrösse bieten. Die Rede ist von der „Cubio“, die man in unseren Breitengraden hier und da als Zimtkartoffel angeboten bekommt. Also doch Kartoffel? Weit gefehlt, denn mit der grossen Familie unseres beliebtesten Grundnahrungsmittels hat sie nichts zu tun. Klar, sie wächst unter der Erde, ist aber die Frucht der knolligen Kapuzinerkresse und gehört somit zur Familie der Kapuzinerkresse-Gewächse mit dem netten botanischen Namen Tropaeolum tuberosum, welcher sie wiederum als Knolle bestätigt.

Ihre Heimat ist Südamerika, wo die Cubio auch Apina-mama, Mashua oder auch Anua genannt wird. Sie wird etwa acht Zentimeter lang und hat eine weisslich-gelbe Grundfarbe mit violetten Einkerbungen. Schon vor Christoph Columbus diente die Knollenfrucht den Bergvölkern in den Anden als Hauptnahrungsmittel, denn in 4000 Metern Höhe ist kein Kartoffelanbau mehr möglich. Die Cubio hingegen ist frostresistent und wird heute von Bolivien über Peru bis Chile kultiviert, wo sie hauptsächlich als Brei oder in gebackener Form gegessen wird. Dabei ist die Palette ihrer Zubereitungsmöglichkeiten wesentlich grösser.

Im rohen Zustand verströmt sie einen zarten Zimtduft (daher auch der eingangs erwähnte Name Zimtkartoffel), aber einmal auf der Zunge, vermittelt sie kräftige Aromen, die an Senf und Meerrettich erinnern. So kann man, dünn gehobelt, Salaten oder kalten Fleischgerichten eine interessante Würze verleihen. Nach dem Kochen verliert sie diese Schärfe und nimmt einen nussig-süsslichen Geschmack an.

Man kann sie wie Kartoffeln kochen und dann pellen, aber auch in der Folie im Ofen garen. Als Purée harmoniert die Cubio bestens mit Wildgerichten oder sogar mit gebratener Gänseleber. Als Chutney oder ähnlich wie Kürbis eingelegt, ist sie eine schmackhafte Ergänzung für Terrinen und Pasteten. Als luftig-leichte Samtsuppe mit frischem Trüffel ist sie ein Genuss. Durch die süssliche Note nach dem Garen bereichert sie selbst die Pâtisserie. Sie harmoniert bestens mit den Aromen von Schokolade oder Kaffee. Logisch: Sie haben ja die gleiche Heimat.

23.03.2017 Spargel und allgemeine Info`s

Ab dem Wochenende geht es so richtig los!!! Der Spargel hat den kalten Winter geliebt, jetzt aber schiebt er sich an die Sonne!!! Durch die vorhergesagten Temperaturen und den Sonnenschein kommt ab Sonntag Menge. Nicht nur der beheizte Spargel, auch der aus den Tunneln schiebt los. Wir erwarten ab Sonntag nochmal nachgebende Preise. Seit heute haben wir auch die ersten Kisten deutschen Grünspargel am Start. Somit steht dem Verkauf nichts mehr im Weg.

23.03.2017 Besonderheiten

03.03.2017 Spargel und allgemeine Info`s

Der erste deutsche weiße Spargel aus Schrobenhausen ist da! Sehr schöne Ware. VERMUTLICH wird es ab nächster Woche auch den ersten Spargel vom Bruchsaler Markt geben! Auch der grüne spanische Bundspargel kommt in Fahrt. Passend dazu haben wir seit heute kleine Mengen an Bärlauch und ab nächste Woche unsere beliebte Sauce Hollandaise von Lukull. Die erste Palette Erdbeeren aus Italien von ANCONA hat auch schon unsere Kühlhausluft geschnuppert, auch hier geht es langsam los :-). Beim italienischen Gemüse sind jetzt auch die Spätfolgen vom Frost vorbei, Ware wie Fenchel, Endivien und andere Produkte kommen jetzt wieder ohne Makel. Holland bietet die ersten Paprika`s an. Auch wenn noch kein Frühjahr ist... die ersten Vorboten sind da!

08.02.2017 Neuigkeiten

 Heute sind wieder ein paar Besonderheiten eingetroffen(siehe Bild)! Preise bitte telefonisch erfragen. Allgemein haben wir rückläufige Preise bei: Rucola, Auberginen, Zucchini, Gurken und Blumenkohl. Angespannt bleiben Kohlrabi und Radies! Der Freiland-Feldsalat aus dem Badischen ist wieder aufgetaut und hat den Frost sehr gut überstanden. Gute Mengen zu "normalen" Preisen.

14.01.2017 Allgemeine Situation Gemüse

 

Wie wir Sie bereits schon informiert haben, ist die Lage in Italien, Spanien und Frankreich weiterhin sehr angespannt!

Täglich werden die Erntemengen nach unten korrigiert. Das Problem ist, dass fast die komplette Produktion im Freien vom Frost geschädigt wurde. Leider sind die Folgesätze, also die Jungpflanzen, auch zum Teil geschädigt.

Ähnlich in Spanien. Dort Regenmengen in 2 Tagen in manchen Gebieten, die einem durchschnittlichen Jahresniveau entsprechen. Dies hat zur Folge, dass etliche Felder tagelang unter Wasser standen und diese Ware komplett untergepflügt werden muss/musste. Andere Felder werden immer mehr von Pilzkrankheiten angegriffen.

Was in beiden Ländern das gleiche Problem wie bei uns im Frühjahr 2016 war, bzw. ist : Die Felder konnten durch die Nässe 2 Wochen nicht bearbeiten werden, bzw. können es zum Teil immer noch nicht! Durch die Nichtausbringung von Jungpflanzen wird bei etlichen/einigen Produkten ein Ernteloch im März/April entstehen.  Natürlich gibt es immer Ausweichmöglichkeiten, wenn aber nun ganz Europa auf diese zugreift, sind auch diese dem Verbrauch nicht gewachsen.

Leider sieht es beim Feldsalat nicht viel besser aus. Die Ware im Freien liegt zum Teil wieder unter einer Schneedecke und für nächste Woche erwarten wir in ganz Deutschland Dauerfrost. Da die heimischen Erzeuger in den letzten Jahren die Preise für das Heizen nicht erzielt haben, wurde in den letzten Jahren immer weniger Treibhausware angepflanzt.

ABER: Es ist ja nicht so, dass es gar nichts mehr gibt. Es gibt andere, teilweise vergessene Produkte, auf die man trotzdem ausweichen kann! 

10.01.2017 Kälte und Schnee in Europa

Auch wenn einem die Bilder unterhalb dieses Artikels ein Schmunzeln ins Gesicht treiben. Für die Ware und die Produzenten ist es eine Katastrophe!

Die Ware ist teilweise erfroren und kann nicht mehr geerntet werden. Junge Ware, die abgedeckt war, wächst bei diesen Temperaturen nicht mehr.

Leider müssen wir STARK STEIGENDE PREISE in Kauf nehmen, um überhaupt Ware zu bekommen. Endivien ist so gut wie nicht mehr Verfügbar. Rucola, Petersilie und Blattpetersilie werden sehr knapp! Die unteren Bilder sind uns aus der Nähe der Anbaugebiete geschickt worden (Salerno, Ancona,..)

DESWEGEN müssen wir leider von bestehenden Angeboten Abstand nehmen, um überhaupt Ware vom Süden zu bekommen! Diesen Schritt machen wir sehr ungern und auch erst das 2te Mal in unserer Geschichte, aber auf Grund der extremen Wetterkapriolen leider ein unausweichlicher Schritt! 

10.01.2017 Kälte und Schnee in Europa

03.01.2017 Auslieferung Samstag, 07.01.2017 Kälte

A C H T U N G !!!

Auf Grund der Kälte

am kommenden Samstag von bis zu MINUS 16 GRAD,

werden unsere LKW vermutlich bis zu 2 Stunden später herausfahren, da die WARE nirgendwo abgestellt werden kann! Nur dadurch können wir Ihnen eine einwandfreie Lieferung garantieren! Bitte informieren Sie auch Ihre Mitarbeiter an der Warenannahme, die Ware unverzüglich aus der Kälte zu nehmen.

30.12.2016 Guten Rutsch

Das gesamte Team der FIRMA STAIGER möchte sich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit im auslaufenden Jahr bedanken. Mit wetterbedingten Kapriolen bei der Ware haben wir oft zu kämpfen. Langjährige, gute Lieferanten, denen durch ein Unwetter die komplette Ernte eines Produktes zerstört wurde, im Gegenzug gute Kunden, die einfach frische Qualität brauchen, um Wettbewerbsfähig zu sein, bzw. ihren Gästen tolle Produkte auf dem Teller präsentieren zu können. Neue Mitarbeiter, die erst einmal ein ganzes Jahr brauchen, um die saisonalen Produkte kennenzulernen, bzw. die vielen Unterschiede eines Produktes einzuschätzen (Spargel im Schnitt 20 verschiedene Sorten und Varianten). Diese und ähnliche Probleme machen Ihren und unseren Job so schwierig und interessant. Bei uns kann man eben nicht einfach kurz einen Mitarbeiter oder ein Produkt austauschen! Dies ist nicht in unserem und ihrem Interesse! Wir wollen jedes Jahr ein bischen besser werden.Dies können wir nur, wenn wir Ihr Feedback bekommen! Lassen Sie es uns gleich wissen, wenn das gewünschte Produkt nicht den Erwartungen entspricht, bzw. sagen Sie dem Mitarbeiter, was falsch gelaufen ist! Nur dann können wir die gemeinsamen Ziele erreichen!

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Mitarbeitern einen guten Rutsch in das neue Jahr!

14.12.2016 Besonderheiten Weihnachten

Feldsalat aus dem Badischen, Passionsfrüchte gelegt, Trüffel, Steinpilze, verschiedene Mini-Gemüse...

Mit einer Vorbestellung erleichtern Sie uns die Planung und bekommen Sicherheit für ihre besonderen Artikel.

Laut Wetterbericht werden wir mit keiner Kaltfront konfrontiert, dennoch ist das Angebot an Feldsalat nicht unbegrenzt. Artikel, die vorbestellt werden, haben natürlich Vorrang und werden auf die Seite gestellt. Wie auch Sie wollen wir die Ware natürlich so planen, dass wir am Dienstag, den 27.12.2016 keine Überreste im Haus haben und Sie mit frischer Ware beliefern können!

Trüffel, der bis Montag, 8,00 Uhr bei uns bestellt wurde, wird mit Sicherheit ausgeliefert. Eine Übermenge schieben wir natürlich vor uns her, jedoch... Nur solange Vorrat reicht.

Gehen Sie auf Nummer sicher! :-)

13.12.2016 Telefonisch NICHT ERREICHBAR

 

Durch Leitungsumstellungen der Telekom vor dem Großmarkt sind wir

AM MITTWOCH, den 14.12.2016 in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

TELEFONISCH UND PER FAX

N I C H T  E R R E I C H B A R

.

.

07.10.2016 Schwarzer Wintertrüffel

Heute Nacht frisch eingetroffen:

Schwarzer Wintertrüffel aus Molise. Schöne und saubere Knollen.

23.09.2016 Der "WHATSAPP" FRISCHE-NEWSLETTER

 

NEU BEI STAIGER:

Nacht für Nacht treffen hier bei uns tolle, frische und leckere Produkte ein! Um Sie umgehend über die Frischeprodukte DIREKT informieren zu können, können wir Ihnen jetzt den NEWSLETTER über Whatsapp, bzw. Instagram anbieten! 2 bis 4 mal pro Woche (nicht öfter) schicken wir ein Bild von neuen oder aktuellen Produkten, direkt auf ihr Handy. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen! Nach der Anmeldung können Sie sich in eine Interessengruppe eintragen und erhalten dann jeweils die passenden News.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann folgen Sie einfach dem untenstehenden Link zur Anmeldung:


https://widget.whatsbroadcast.com/widget_more/b2ad2b6f092feb779287a0144a99e014/

 

 

19.09.2016 Der Herbst ist angekommen...

Offizieller Start der Spitzkohlsaison auf den Fildern!
Gestern wurde offiziell der erste Spitzkohl auf den Fildern geschnitten! Passend zum Wetter kommen langsam die Herbstprodukte zum Vorschein: Spitzkohl, Wirsing, Weiß-und Rotkohl, aber auch schon Rosenkohl erhältlich! Auch regionale Kürbisse (Hokkaido, Butternut) warten auf leckere Gerichte. Wöchentlich kommen neue Sorten dazu! Auch lecker uns sehr Gesund: Unser frisches Sauerkraut aus neuer Ernte im 1kg oder 10kg Eimer. (Reich an Vitamin C, Milchsäure, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffen). Planen Sie einen Sonderverkauf mit Spitzkraut ? (getürmtes Kraut auf einer Europalette). Sprechen Sie einfach unser Verkaufspersonal darauf an!

09.09.2016 IFS-Zertifizierung erfolgreich abgelegt

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, daß wir zum wiederholten Male erfolgreich unser IFS-Audit im Higher Level abgelegt haben.

Zum Zertifikat gelangen Sie hier

 

 

29.07.2016 Aktuelles aus unserer Großmarkthalle

Bitte unten anklicken: Bilder neuer und aktueller Produkte!!!

Aktueller PDF Flyer

21.07.2016 Neues vom Keltenhof. Steinpilzkraut

Geschmack sucht Forschergeist

Unsere Kunden kennen das schon: Immer wieder entdecken wir auf dem Keltenhof
unbekannte Wildkräuter, die mit verblüffenden Aromen aufwarten.

Das neueste starke Stück in unserer Wildkräuterfamilie heisst so,
wie es schmeckt: Steinpilzkraut.

Der unangefochtene König der Waldpilze hat hier ein grünes Pendant gefunden,
das ebenso wie er mit einem kräftigen Stil und saftiger Struktur erfreut.
Der würzige Geschmack nach frischen Steinpilzen entfaltet sich in frischem wie
in erhitztem Zustand. Ein mildes Gurkenaroma macht die Verwendung des
wilden Pflänzchens in Salatkreationen interessant. 

Noch sind wir in der kulinarischen Erforschungsphase des ungewöhnlichen Würzkrauts.
Hiermit laden wir unsere Köche herzlich dazu ein, mit uns herauszufinden,
was das Steinpilzkraut alles kann, wenn man es lässt.
Das knackfrische Zubehör für ambitionierte Testreihen ist ab sofort lieferbar.

19.07.2016 Super Steinpilze

Frisch aus Italien eingetroffen. Leider nur ca. 25 Kisten. Solange Vorrat reicht

 

01.07.2016 Warensituation - Wetterbedingt

ERDBEEREN:

Durch das viele Wasser der vergangenen Wochen, dann die kurzfristige Hitze und jetzt die „schwülen“ Tage haben die
Erdbeeren KEINERLEI Stabilität!!!

Auch sind wir bei den „heimischen“ Erdbeeren, aus dem Süden und Osten Deutschlands am Ende der Saison!

Es gibt KAUM bis KEINE vernünftige, 100%ige, gesunde Ware !!! Die Erzeuger, von denen ich das Abverlange, liefern einfach keine mehr! (abgesehen davon, dass sie eh nicht mehr liefern, weil keine Ware mehr vorhanden ist). Ab Montag versuchen wir es noch mit norddeutscher Frigoware, ansonsten müssen wir auf belg/holl Treibhaus umstellen!

Weitere Problemfälle:
Petersilie kraus: Europaweit Engpass, kaum lieferbar !
Rucola, Radies, Rettich rot durch das weiche Laub gefährlich.

 

 

17.06.2016 Warensituation - Wetterbedingt

Durch das viele Wasser der vergangenen Wochen ist, bzw. war eine Feldbearbeitung nicht mehr möglich. Da die Ware
nun konstant im Wasser steht, stand, verfault diese bereits im Wachstum bei einigen Produkten.

Dann war / Ist eine Neubepflanzung (Aussaat, bzw. Pflanzung) nicht möglich (gewesen, bis es mal ein wenig abtrocknet)

Von daher ernten wir momentan das NOCH bestehende Gemüse, das NICHT kaputt gegangen ist. ABER… ES wird erstmal NICHTS
nachkommen! (Bis es trocken war, die Felder bearbeiten werden konnten und frisch ausgesät ist) Danach benötigt die Pflanze die
Gewöhnliche Zeit für das Wachstum (zwischen 3 und 8 Wochen). Und genau in dieser Zeit wird es national Engpässe geben bei:

Kohlrabi, Blumenkohl, Radies, Salate… eigentlich alles „Feldgemüse“.
Weniger betroffen: Gewächshausware, wie Tomate, Gurke,…äähhh…

In Italien sieht es leider ähnlich aus: Der Norden, in dem unsere Gemüse überhaupt wachsen könnten, kämpft mit denselben Problemen
und im südlicheren Bereich kann man diverse empfindliche Produkte im Sommer einfach nicht anbauen.

Aber auch beim Obst:

BEIM OBST aus Spanien… Gab es im Frühjahr teils massive Schäden durch Hagel und Frost. Beim derzeitigen Wetter langt die momentan nicht vorhandene
Nachfrage nach Obst, um die Mengen zu decken. SOLLTE es bei uns JE mal wieder schön und warm werden… :-)
Werden auch hier die Preise stark steigen!

 

 

19.04.2016

Jetzt aktuell:

Erdbeeren aus Deutschland, Holland und Italien (Südware).

 

 

14.04.2016 Flug Ananas

Neu bei uns im Programm:

Oro Cubano. DIE Ananas aus Kuba! Sehr intensiver Geschmack, wenig Säure und super Farbig!

 

 

Spargel vom Spargelhof Schulze

14.04.2016 Schulze Spargel

Nachdem jetzt die Mengen zunehmen, können wir Ihnen auch Schulze Spargel anbieten. Ein qualitativ, hochwertiger Spargel, der sich immer mehr Beliebtheit erfreut. DA die Firma Schulze täglich versucht, Ihre Ware auszuverkaufen, arbeiten wir hier im absoluten Frischebereich. Von soher gibt es aber auch nur die Mengen, die es gibt! Das können heute 60, morgen wieder nur 20 Kisten sein. Je nach Sonnenintensivität...

DAHER immer der Zusatz: KEINE MENGENZUSAGE! Des Weiteren benötigen wir die Bestellung für diesen Spargel AM VORTAG bis 14,00 Uhr !!! Kürzungen oder teilw. stornierung des Artikels versuchen wir zu vermeiden, kann aber leider passieren!

 

 

03.03.2016 Frischer Spargel

Am Sonntag, den 28.02.2016 hat die Saison für deutschen Spargel begonnen. Erste schöne Ware seit heute bei uns erhältlich. Schneeweißer frischer Spargel, HKL I, 16-20mm im 5kg Karton vom Bruchsaler Markt.

Aus der Region: Täglich frischer Bärlauch aus der Region um Esslingen.

Für den Farbkontrast sorgen die ersten schönen Erdbeeren aus Italien von ANCONA. Durchgefärbte Ware ohne grünes "Ärschle" ;-).

Auch in Kleinmengen aus Deutschland bereits verfügbar: Bundzwiebel aus der Pfalz, Novita und Kopfsalat von der Insel Reichenau.

 

 

04.12.2015 - Produktnews

Saisonende bei deutschem Gemüse und Salaten: Hier Umstellung auf franz. Salate und italienisches Gemüse.

Auch Saisonende bei Bio-Blättle Salat: Nachfolger sind: "Little Champ" 900gr. Tüte und der altbekannte "Tuttoinsieme" gewaschen, in der 800gr. Styrobox.

Beim Obst gehen wir bei ital. Trauben dem Saisonende entgegen. Es gibt noch sehr schöne ITALIA Trauben, sp. Napoleon, ansonsten wird es einen Wechsel zu Überseeware geben.

Top-Qualitäten bei Clementinen, Orangen, Kaki. Übergang bei Kiwi auf französische und italienische Ware. Neuseeland ist die Kiwisaison beendet.

JETZT AKTUELL: SUPER FREILAND FELDSALAT aus dem Badischen !

21.11.2015 - Der Winter kommt

Der Winter kehrt ein... Und somit auch die Zeit für Zitrusfrüchte! Leckere Clementinen, mit und ohne Blatt. Saftig und süß! Auch wenn es die ersten ORANGEN sind, können diese geschmacklich schon überzeugen! Auch als VITAMINSCHUB: leuchtende Granatäpfel und Kaki!

Auch beim Gemüse kommt jetzt Schwung in die Wintersorten: Unser "Freiland Feldalat" aus dem Badischen! Knackige, kleine Röschen mit dem nussigen Geschmack! Kürbiskernöl gibt dem Salat den letzten Kick... Immer mehr am Kommen ist auch GRÜNKOHL. Herzhaft und wärmend.

TIPP: Das etwas Besondere für "Dauergriller"... Warum nicht einfach mal leckere Maroni (veredelte Art der Kastanie) auf das Grillfeuer legen und heiß servieren! Die diesjährige Ernte ist Super! Oder einfach ein heißer Bratapfel... mit unserer leckeren Vanillesauce und Zimt?

12.11.2015 - Red Love Apfel

Red Love ist eine neue Apfelsorte und ein weltweit geschützter Markenname. Die Äpfel haben ein schönes rotes Fruchtfleisch und zeichnen sich durch einen speziellen Geschmack und - aufgeschnitten - durch eine herz-/sternförmige Musterung im Fruchtfleisch aus.

Gezüchtet wurden die Red Love Äpfel von Markus Kobelt aus der Schweiz - wir importieren die leckeren Äpfel in 4kg Lagen aus Frankreich.

Lassen Sie sich diesen Augen-/wie auch Gaumenschmaus nicht entgehen.

29.10.2015 Produktinfo`s KW 45

Umstellung beim Eissalat von dtsch auf spanische Ware. Auch Gurken, Paprika, Auberginen und Zucchini werden jetzt aus Spanien kommen. Es gibt zwar vereinzelt noch deutsche/holländische Ware, jedoch haben wir uns aus Qualitätsgründen für die Umstellung entschieden!

Im Obstbereich kommen die ersten spanischen Orangen. Clementinen überzeugen momentan durch gute Qualität und guten Geschmack! Farblich passend und günstig: Kaki !

Auch Birnen aus Deutschland un Italien haben jetzt Saison! Schöne, gelegte Ware!

Auch bereits gern gekauft: Maronen! Dieses Jahr gute Qualitäten und günstigere Preise!

NEU IM SORTIMENT und den kompletten Winter verfügbar: Kräuter in der wiederverschließbaren 100gr. Plastikschale! Sieht nicht nur gut aus, hält auch länger... ;-) .

24.10.2015 TELEFON / FAX UMSTELLUNG

ACHTUNG: TELEFONANLAGENUMSTELLUNG !!!!!!!!
Wir stellen am SAMSTAG, den 24.10.2015, vermutlich gegen 10,30 Uhr auf eine neue Telefonanlage um. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einem kurzen Ausfall des Anrufbeantworters und der Faxe kommen. Wir rechnen mit ca. 30 - 60 Minuten). EMAIL: auftrag@staiger-gmbh.de ist DAVON NICHT BETROFFEN !

16.10.2015 Aktuelle News

Jetzt Saison: Maronen, Clementinen, Satsuma, Kaki, Quitten, Maronen, Feigen, Goldgelbe Trauben.

Jetzt am Anfang: Gemüse aus Spanien von BREDA: Paprika, Auberginen, Zucchini

Geht dem Ende zu: Deutsche Beeren, ital. Nektarinen und Pfirsiche, Pfifferline (nasse und große Pilze)

Saisonende: Zwetschgen entsteint

Tipp: mit Filderkraut, Spitzkraut und frischem Sauerkraut im 10kg Eimer den Herbst einläuten.

03.10.2015 - Tag der offenen Tür

Wir, das komplette STAIGER-TEAM, möchten uns hiermit nochmals herzlich für ihr zahlreiches Erscheinen am vergangenen Samstag bei unserem Tag der offenen Tür bedanken! Alle hatten Zeit mitgebracht, wodurch es ein sehr schöner und interessanter Nachmittag mit vielen netten Gesprächen war. Leider hat die Zeit trotzdem nicht gereicht, um mit jedem ein Gespräch zu führen.

ABER: Wir haben IMMER Tag der offenen Türe :-). Wenn Sie hier in der Nähe sind, oder einmal mit Lehrlingen oder ihrer Belegschaft vorbeischauen möchten, bitte einfach kurz anmelden. Für das leibliche Wohl ist dann nicht so gesorgt, aber ein Gang durch's Kühlhaus mit einem Ansprechpartner ist nie verkehrt

Die ersten Bilder von diesem Tag haben wir bereits online gestellt - es folgen nach erfolgreicher Bearbeitung noch weitere.

 

Hier geht's zur Bildergalerie

16.10.2015 Herbst

Clementinen, Trauben, Steinpilze, Quitten, Granatäpfel, Pfifferlinge, schwarze Feigen, Filderkraut... ES IST HERBST

23.09.15 Frische Eingänge

 

 

21.09.2015 Jetzt aktuell: STEINPILZE

Momentan gibt es Steinpilze in hervorragender Qualität! Halbiert in 1Kg und 3Kg und ganze Steinpilze in 3Kg. Bei Interesse erfragen Sie einfach bei unserem Telefonverkauf die aktuell günstigen Tagespreise.

17.09.2015 - Neu Eintreffend: Sultana Trauben Neue Marke und Pfirsich Calanda (Beutelpfirsich)

Trauben Sultana: Nachdem wir 2 Jahre zusammen mit unserem Lieferant Goldfrucht versucht haben, die Traubenprobleme in den Griff zu bekommen, und dies leider nicht erfolgreich war (Auch jetzt am Anfang der Saison schlechte Qualitäten), haben wir uns jetzt getrennt. 

Eintreffend Donnerstag (Ab Auslieferung Freitag) haben wir unsere neue Marke "Vfresh" Sultana. Goldgelbe Sultana mit sauberen grünen Stielen und leckeren Früchten. Bilder aus der türkischen Packstation hier zum Anschauen. Bild1, Bild2

Ebenso treffen am Donnerstag die ersten span. "Beutelpfirsiche" (Calanda) ein. Diese "strohgelben" Pfirsiche werden gleich bei ihrer "Geburt" in Tüten gebunden. Durch dieses spezielle Verfahren sind diese Pfirsiche gegen Schädlinge und frühen Abfall geschützt und erhalten dadurch ein sehr süßes Aroma mit herrlichem Duft und einer schönen Größe. Bilder folgen.

Direkt bestellen

Ansprechpartner

Renate Boothe

Yvonne Zaiss

Angelika Nitsche

Helena Müller

Michaela Müller

Ingmar Schreiber

Bernd Wemlinger